Google Analytics Site Search für WordPress einrichten

Jedes WordPress hat von Haus aus eine interne Suchfunktion. Um diese mit der neuen Website-Suche von Google Analytics auswerten und optimieren zu können sind nur wenige Schritte notwendig.

  1. Führt eine Suchanfrage in Eurem Blog aus und schaut Euch die URL an. Wenn man auf diesem Blog eine Suche nach “kpi” durchführt sieht die URL der Ergebnisseite folgendermassen aus: http://webanalyse-news.de/?s=kpi
    Ihr benötigt den Parameter “s”, das ist der Suchparameter.
    Ich gehe davon aus, dass dieser bei allen WordPress-Installationen gleich ist, habe es aber noch nicht überprüft.
  2. Öffnet nun Google Analytics und geht in die Einstellungen des Profils welches zu Eurem WordPress-Blog gehört.
  3. Aktiviert dort die Website-Suche (oder Site Search im englischen Profil)
  4. Tragt den Suchparameter ein, den Ihr am Anfang herausgefunden habt.
  5. Speichern und Fertig. Nun einfach warten, denn selbstverstänlich können nur zukünftige Anfragen ausgewertet werden.

sitesearch.png

9 Gedanken zu „Google Analytics Site Search für WordPress einrichten“

  1. Gestern habe ich diese Einstellungen vorgenommen. Als ich heute in die Analytics-Statistik schaute, waren bei der Sitesearch jedoch noch keine Daten vorhanden…

    Entweder es hat tatsächlich niemand eine Suche vorgenommen oder aber das Ding funktioniert (noch) nicht.

    Nun gut, schauen wir mal, wie es in den nächsten Tagen aussieht. ;o)

  2. @Andreas: Ja ist gut möglich. Führ doch mal ein paar Onsite-Suchen selber durch. Ich habe aber bei mir auch noch keine Ergebnisse, da ich es erst gestern spät eingerichtet habe.

  3. Pervers… was jetzt alles von Google getrackt wird!
    Es wird immer mehr… nicht nur durch Opensocial – nein nun auch noch die Möglichkeit die Suche einer jeden Seite auszuwerten… *wow*

    Wieder ein massiver Schritt in Richtung Allwissenheit! ;)

Kommentare sind geschlossen.